This Kiss was on Fire!

Sechs Tage Amsterdam satt standen in der vergangenen Woche auf dem Programm. Für die Premiere des Stücks “Kiss of Fire” von Chiel Meijering hat Spark erstmals mit dem Nederlands Kamerorkest zusammengearbeitet. Das Orchester spielt ohne Dirigent, wird dafür aber mit um so mehr Energie und Biss vom Konzertmeister Gordan Nikolić angeführt. Mit ihm zu musizieren, war eine Wonne. Die Chemie stimmte vom ersten Moment an. Aber auch das NKO hat uns in seinen Bann gezogen. Hier wurde mit viel Kraft, Hingabe und Leidenschaft aufgespielt. Das war die perfekte Voraussetzung für das neue Opus unseres Freundes Chiel Meijering, das sowohl uns als auch dem Orchester alles abverlangte. Aber die Arbeit hat sich mehr als ausgezahlt. In drei wunderbaren Konzerten im Muziekgebouw aan ‘t IJ und in der Philhaarmonie Haarlem hat das holländische Publikum den “Kiss of Fire” gefeiert. Und es war wirklich ein Fest! Ein großes Dankeschön an Gordan und das NKO für viele inspirierende Momente, an das gesamte Team der NedPho und des NKO für seinen unermüdlichen Einsatz, an Chiel, der uns mal wieder ein fantastisches Werk auf den Leib geschneidert hat und natürlich an unsere holländischen Fans für den Support bei den Konzerten. Um es mit Juli zu sagen: Es war ‘ne geile Zeit!

kof_blog.jpg

We spent a very exciting week in Amsterdam, teaming up with the Nederlands Kamerorkest and its wonderful concertmaster Gordan Nikolić for the premiere of Chiel Meijering’s 45-minutes-extravaganza “Kiss of Fire”. Not only was it very inspiring to work with Gordan; the whole orchestra fascinated us with its ultimate passion and commitment to the piece. The rehearsals were intense, as the material was quite demanding for everyone. But we were more than rewarded in the end. The premiere at Muziekgebouw aan ‘t IJ was a real celebration! Thanks once more to all the musicians who were involved in the project. We had so much fun with you guys! Big thanks also to the team of the NedPho and the NKO for making us feel so comfortable and welcome in Amsterdam and for their hard work. Thanks to Chiel for a work that sets the stage on fire. And last but not least thanks to our Dutch fans for sharing this great moment with us!

Posted by Daniel